+49 (0)30 / 864 218 45 redaktion@inamo.de

NSU
Kein Schlussstrich
Son Söz söylenmedi

inamo 88, Winter 2016, Palästina: 50 Jahre besetzt

Die aktuelle INAMO

»NSU Kein Schlussstrich Son Söz söylenmedi«

Heft Nr. 94
Jahrgang 24, Sommer 2018, 114 Seiten
August 2018

 

inamo Heft 94, Sommer 2018 «NSU Kein Schlussstrich Son Söz söylenmedi»

Inhalte im Schwerpunkt

Redaktion
Editorial

22 Nebenklagevertreter*innen
Enttäuschung und Wut über das Urteil im NSU-Prozeß

Rede von Abdul Kerim Şimşek

Chana Dischereit
Wir klagen! Wir klagen an! Wir klagen ein!

Dorothea Marx
Demokratie und Verfassungsschutz

Esther Dischereit
«Eine Frau spricht mit ihrem toten Mann»

Dorothea Marx
Erschwerte statt erleichterte Aufklärung?

Zeittafel über die Verbrechen des NSU

Rainer Fromm, Ron Boese
Im Visier rechter Terroristen: Die Todesliste

Esther Dischereit
Wegsehen – ein moralisches Versagen

Chana Dischereit
Whistleblowing für die Aufklärung

Hajo Funke
Nach dem NSU

Susan Arndt
Blumen für Otello. Rezension.

Tunay Önder
Wenn Theater politisch wird. Über «URTEILE»

Auszug: «URTEILE» hrsg. Önder, Umpfenbach, Mortazavi

Heike Kleffner
(K)Eine gespaltene Wahrnehmung – Antisemitismus und NSU

Rede von Yvonne Boulgarides

Türkischer Bund in Berlin und Brandenburg (TBB)
«Mehr Fragen als Antworten»
Stellungnahme

Irit Neidhardt
Der Kuaför aus der Keupstrasse. Film.

IG Keupstrasse
«Die wichtigsten Fragen sind unbeantwortet»

Esther Dischereit
«Keine Nazimörder. Das kann doch nicht sein»
Grußwort R. und P. Holland/ Rede von Melek Bektaş

Rede der Familie Yozgat
«Kein 10. Opfer!»

Esther Dischereit
Forensic Architecture: Gegengutachten zu Temme

Andreas Speit
«Die Nazimörder waren es nicht alleine»
Interview mit Osman Taşköprü
Forderungen für die Aufklärung des Mordes an Süleyman Taşköprü

Ibrahim Arslan
Möllner Rede im Exil

Martin Rapp
Umkämpfte Erinnerungen

Ulf Aminde
Keupstraße Köln: Ein Mahnmal und die Behauptung eines Platzes

Initiative zum Gedenken an Oury Jalloh
Anzeige wegen Mordes im Fall Oury Jalloh
Generalbundesanwalt: Erneut nicht zuständig

Über die Familie – Abdul Kerim Şimşek im Gespräch mit Esther Dischereit

Esther Dischereit, Faruk Arslan
«Jetzt bewege ich mich» – Die Geschichte von Faruk Arslan

NSU Abschlussbericht: 3. Untersuchungsausschuss
Thüringer Landtag: Opferentschädigungsfond
Parallelbericht CERD / CERD mahnt die Bundesregierung

Plädoyer von Seda Başay-Yildiz (Teil 1)
Plädoyer von Yavuz Narin

beate maria wörz
Im Kontext NSU

Plädoyer von Serkan Altan
Plädoyer von Mehmet Daimagüler

NSU-Watch
Kein Schlusswort sondern Gegenerzählung.
Antonia v. d. Behrens (Hrsg.): Kein Schlussstric
Plädoyer von Seda Başay-Yıldız (Teil 2)

Inhalte im allgemeinen Teil

Gastkommentar
Werner Ruf
Frankreich kämpf in Syrien

Irak
Tyma Kraitt
Wahlen im Irak: Der Kleriker und die Genoss*innen

Werner Ruf
Nachruf Rim Banna

Zeitensprung
Norbert Mattes
Die Ghouta von Damaskus – Schauplatz der Geschichte

ex mediis
Marc Herzog
Charlotte Joppien, Municipal Politics in Turkey

Werner Ruf
Shir Hever, The Privatisation of Israeli Security

Tunay Önder
MIGRANTENSTADL Wiesbaden Biennale 2018

Werner Ruf
Nachruf Felicia Langer

NACHRICHTENTICKER

Vollständige Beiträge im Heft lesen.